Mittwoch, 30. September 2009

USA 2009 - Tag 5 - Whistler

leider fiel unser kleiner ausflug nach whistler komplett ins wasser. zum einen hat es den ganzen tag permanent geregnet zum anderen haben letzten sonntag sämtliche liftanlagen zum saisonende den betrieb eingestellt. also haben wir lediglich einen kleinen ausflug mit dem auto gemacht und unterwegs 2 kleinere wanderungen zu den nairn falls und um den lost lake unternommen, hat dann leider nicht so viel spass gemacht bei dem wetter. muss ich also noch mal wiederkommen, am besten wenn schnee liegt :-)
morgen gehts dann wieder zurück in die usa, entweder nach mt. rainier/mt. st. helens oder an die küste in oregon, haben wir uns noch so ganz entschieden

"Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute,
welche die Welt nicht angeschaut haben."
Alexander von Humboldt



Kommentare:

  1. Im Zelt schlafen (und nicht frieren wollen) UND Snowboarden/Skifahren ist vielleicht auch ein bisschen viel verlangt.

    AntwortenLöschen
  2. ... auf jeden Fall ist lecker Angeln im großen Bergsee angesagt, ODER ?
    Und das mit dem Skifahren in Amiland ... ich auch !!!!

    AntwortenLöschen
  3. habt ihr denn wenigstens Whistlers Mum getroffen?

    AntwortenLöschen